Kochen mit Kindern und Juniorknigge lernen

Kochen mit Kindern - Essen mit KindernGestern habe ich darüber berichtet wie wichtig Gesunde Ernährung für Kinder ist. Heute stelle ich euch ein weiteres Projekt des Deutschen Kinderhilfswerks vor Kochen mit Kindern. Durch den Ernährungsfonds des Vereins werden jährlich über 20 Kochkurse und Ernährungsprojekte gefördert.

Kochen mit Kindern – der Juniorknigge

In erster Linie sollen die Kinder natürlich Spaß haben. Allerdings gibt es auch dabei einige Grundregeln, welche man so früh wie möglich vermitteln sollte. Zum Beispiel, dass man mit vollem Mund nicht spricht. Oder dass man beim Essen nicht Schmatzen soll. Denn nimmt man in der Öffentlichkeit eine Mahlzeit zu sich und hat keine Tischmanieren, macht das gleich einen sehr schlechten Eindruck.

Kochen mit Kindern – ein Projekt von Uns e.V. Bitterfeld-Wolfen

Kochen mit Kindern

In diesem Projekt geht es um benachteiligte Kinder zwischen 6 und 16 Jahren. Sie erhalten entweder eine Kochpatin oder einen Kochpaten an die Seite gestellt und kochen dann selbstausgedachte Menüs.

Vor dem Kochen werden in wechselnden Gruppen die Besonderheiten jeder einzelnen Zutat erklärt. Dies ist besonders wichtig, damit die Kinder auch wissen welche Produkte sie verarbeiten. Weiterhin erlernen die Kinder auf spielerische Weise die üblichen Benimmregeln bei Tisch.

Sind die Speisen fertig zubereitet, essen die kleinen Köche dann zusammen am gedeckten Tisch. Hierbei werten sie die neuen Erfahrungen aus und planen direkt das Menü für die folgende Kochveranstaltung. In diesem Projekt schlägt man gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe. Denn die Kinder lernen nicht nur gesunde Ernährung, sondern sie lernen auch die Produkte sowie die entsprechende Etikette bei Tisch kennen. Mit dem Projekt Kochen mit Kindern legt man also sehr wichtige Bausteine für die Zukunft eines jeden Kindes.

Kochen und Backen für alle

Kochen und Backen mit KindernKochen und Backen ist ein Projekt des Kindertreff Puzzle in Dresden. Hier entscheidet der Kinderrat in einer demokratischen Abstimmung, was gekocht oder gebacken werden soll. Danach handeln dann die Kinder selber aus wer welche Aufgabe übernimmt. Einer liest das Rezept vor, ein anderer schlägt die Eier auf und der nächste deckt den Tisch. Um den Zusammenhalt und das Wissen der Gruppe zu stärken findet auch im Vorfeld das Einkaufen gemeinsam statt.

Die teilnehmenden Kinder sind hier zwischen 5 und 13 Jahre alt. Sie stammen zum größten Teil aus finanziell benachteiligten Familien. Viele Teilnehmer und Teilnehmerinnen kennen das persönliche Gespräch bei Tisch und gemeinsame Mahlzeiten nicht. Im Projekt werden die Kinder in den kompletten Arbeitsablauf mit eingebunden. Sie lernen so die einzelnen Arbeitsschritte und wie man eine gesunde Mahlzeit zubereitet. Weiterhin lernen sie, wie man aus einfachen und kostengünstigen Zutaten eine leckere Mahlzeit zubereiten kann.

Dies war es mal wieder für heute. Weitere tolle Projekte stelle ich morgen vor. Wer es noch nicht getan hat, jetzt schnell meinen Blog abonnieren und keinen spannenden und interessanten Berichte mehr verpassen.

Please follow and like us:

Kommentar verfassen