Gesunde Ernährung ist ein muss sein

Das Thema Gesunde Ernährung ist ein weiteres Projekt des Deutschen Kinderhilfswerks. Die Kinderarmut hat in Deutschland schon so weit um sich gegriffen, dass nicht mal jedes Kind eine warme Mahlzeit am Tag zu sich nehmen kann. Gesunde, vollwertige Mahlzeiten sind für Kinder extrem wichtig. Ein hungerndes Kind kann sich in der Schule nicht konzentrieren und somit auch nicht die gestellten Aufgaben erledigen. Auch für den Körper und die Seele ist regelmäßige Einnahme von gesunden Mahlzeiten eine sehr wichtige Sache.

Durch falsche Ernährung können Kinder schnell dick werden. Dadurch können sie sich nicht mehr so bewegen wie alle anderen. Schnell erfahren sie dann eine soziale Ausgrenzung, was die Situation natürlich nicht besser macht.

Deutsches Kinderhilfswerk – Gesunde Ernährung

Gesunde Ernährung ist ein wichtiger Bestandteil des Lebens. Deshalb bietet das Deutsche Kinderhilfswerk hier Hilfe an. Kinder, welche aus Familien kommen die von der Armut betroffen sind, haben die Möglichkeit gute und vollwertige Mahlzeiten einzunehmen. Gesunde Ernährung muss man schon als Kind kennen lernen und auch leben. Denn was man als Kind nicht lernt, wird man als Erwachsener nur noch sehr schwer nachholen können.

Deutsches Kinderhilfswerk – Ernährungsfonds

Da gesunde Ernährung für jeden Menschen, insbesondere für Kinder, sehr wichtig ist wurde der Ernährungsfonds gegründet. Mit diesem werden Schulen, Vereine und andere Einrichtungen bei Kochkursen finanziell gefördert. Die Lebensmittel werden unter fachkundiger Aufsicht zubereitet und anschließend verspeist. Damit auch die Eltern auf dem Laufenden sind, werden diese in das Projekt mit einbezogen. Denn schließlich sollen die Kinder das erlernte ja zu Hause direkt umsetzen können.

Fastfood statt Vollkornbrot und Obst

Gesunde Ernährung ist lebenswichtig.Familien, welche finanziell benachteiligt sind, greifen gerne zu Fast Food und Limonade anstatt Vollkornbrot, gesunde Säfte und Obst. Aufgrund der finanziellen Situation fehlt oft das Geld für vollwertige Kost oder eine warme Mahlzeit in der Schule. Besonders schwer haben es hier alleinerziehende. Denn sie arbeiten zwar meist den ganzen Tag, aber das Geld reicht trotzdem hinten und vorne nicht. Damit trotzdem alle Kosten irgendwie gedeckt werden können, probieren viele dies durch Mehrarbeit wieder reinzuholen. Zeit um dem Kind eine ausgewogene Mahlzeit zuzubereiten und mit ihm zusammen einzunehmen, bleibt da dann leider nicht mehr.

Die Folgen ungesunder Ernährung

Falsche Ernährung kann insbesondere bei Kindern schwerwiegende Folgen mit sich bringen. Starke Gewichtszunahme, Diabetes, Knochenschwäche oder sogar Herz-Kreislauf-Probleme können die Folge sein. In Deutschland sind 1,9 Millionen Kinder zwischen 3 und 17 Jahren übergewichtig oder sogar adipös.

Gesunde Ernährung ist eine grundlegend wichtige Sache. Man muss sich nicht alles verbieten lassen. Aber wer ein bisschen auf seine Ernährung achtet wird es im Leben auf jeden Fall sehr viel einfacher haben. Dies soll es für heute gewesen sein. Weitere herausragende Projekte stelle ich euch morgen vor. Wer es noch nicht gemacht hat, jetzt schnell meinen Blog abonnieren und keinen spannenden, interessanten Bericht mehr verpassen.

Please follow and like us:

Kommentar verfassen